Drei Grunkurse sind zum Erlernen der Übungen notwendig, Sie können mit einem beliebigen Kurs beginnen 

Inhalt: Erlernen der typeneigenen Körperübungen (wie im Buch Grundlagen der Terlusollogie beschrieben) im Kurs 1 bis einschließlich Becken, im Kurs 2 bis einschließlich Oberkörper, im Kurs 3 bis einschließlich Kopf. Folgende Themen werden besprochen: Typenrichtiges Verhalten, Grundsätze der Ernährung nach terlusollogischen Gesichtspunkten. Dehnungs- und Verengungszonen einschließlich physikalischer Behandlung, Grundmerkmale des solaren/lunaren Atemtyps. Bedeutung der TerlusollogieÒ in der Lebensführung. Jeder Kurs hat einen Schwerpunkt, der in der Kursliste angegeben ist. Die Schwerpunkte sind: Dehnungs- und Verengungszonen, typenrichtiges Verhalten und die Ernährung.

Voraussetzung: keine, Sie können mit jedem beliebigen Kurs starten. Kosten inklusive Erfrischungen: 250,-€ pro Kurs, Termine siehe unten, Dauer: Samstag und Sonntag 1000 bis 1700 (mit Mittagspause, gemeinsames Essen in einem Restaurant möglich).

Für die Ausbildung sind weitere 4 Kurse erforderlich. Lernziel ist das Anleiten bzw. das Vermitteln der Übungen und Erwerb weiterer theoretischer Kenntnisse (siehe Ausbildung). Am Samstag Abend findet für diese Teilnemer zusätlich 1 1/2 Stunden Theorie statt.